Was vom Schnee übrig blieb!

Große und kleine Pfützen, tiefen und weniger tiefen Matsch hat uns der schwindende Schnee zurückgelassen. Den Flitzespielen der Jungs kann das nichts anhaben :-)! Doch während Lou sich über all die stinkenden Leckerein freut, die in den vergangenen Wochen unter einer Schneedecke verborgen waren, sind es für Mali die immer weniger werdenden Schneereste, die ihn verzücken. Ich glaube ein breites Grinsen sehen zu können, wenn er auf unseren Spaziergängen wieder einen kleinen weißen Hügel entdeckt. Dann wird gescharrt und sich gewälzt. Dabei ist er so voller Übermut, dass er in der Luft einen halben Salto macht, ehe er auf dem Rücken im Schnee landet. Was gibt es schöneres? Für Mali in diesem Moment nichts :-D!!!

Bild 0064Bild 0065

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Mali-Boo! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s