Uf der schwäb´sche Alb

… im swhv-Land verbrachten wir das vergangene Turnierwochenende – genauergesagt in Münsingen. Der Verein organisierte in herrlicher Lage ein schönes, geteiltes Turnier, das uns ermöglichte, am Samstag auszuschlafen und am Sonntag zeitig die Heimreise anzutreten. Dazwischen versuchten wir uns in Dieter Heinrichs Parcours und hüpften, bis auf einen Stangenfehler im A-Lauf am Samstag, immer irgendwo zwischen Start und Ziel ins Dis. Einige Dis-Läufe fühlten sich richtig gut an und so sagen Ergebnisse halt nicht alles ;-)! Genauso wenig, wie sie etwas über die schöne Zeit abseits des Parcours sagen *schee wars im Schwabenländle 😀 😀 😀 *!!!


Einem unglücklichen Umstand verdankte ich am Sonntag das Glück mit Malis zauberhafter Schwester erstmals durch den Stangenwald flitzen zu dürfen und damit das dritte Dis an diesem Tag zu laufen *trotz fehlender Feinabstimmung hat es sooooo Spaß gemacht :-D* !!!

Dieser Beitrag wurde unter Agility, Mali-Boo! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s