Agi D.O.C. 2015 – Teil 2/3

Nachdem wir uns am vergangenen Samstag im sonnigen Freiburg warm geturnt hatten, verbrachten wir den Sonntag bei gemäßigter Wetterlage auf der 2. Etappe der Agi D.O.C. in Karlsruhe … mit den gesunkenen Temperaturen sind dann unsere Leistungen gestiegen 😉 😀 .

Während die Läufe am Samstag mit Mali noch Defizite in der Geräteerkennung aufzeigten und uns im Jumping beinahe schon in der Anfangssequenz das Dis ereilt hätte, rockte der Aussie am Sonntag das Grün 😎 😎 😎 . Er blieb in allen vier Läufen fehlerfrei … gewann sowohl den A-Lauf, als auch das A-Open, und wurde im beiden Jumping-Läufen Zweiter *WOW*!!!!

Bild 0248

suboptimale Linie zu Beginn und am Ende trotzdem Platz 2

Bild 0249

der Kamikaze-Aussie und die zauberhafte Aussieline ♥♥

Bild 0250

… und damit eine Kombi 1 *freu*

Nicht weniger freue ich mich über Loukees Teilleistungserfolge vom Sonntag. Nach einem Steg, der good-will erkennen ließ, zeigte er eine A-Wand, wie ich sie gerne öfters im Turnier sehen möchte. Und im Jumping entzückte mich Lou, indem er an Hindernis 8 brav, wie gefordert, das Tempo raus nahm. Am Ende des Tages waren es die großen, wie die kleinen Dinge, über die ich mich gefreut habe 😉 😀 !

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Agility, Loukee, Mali-Boo! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s