Herziger Wintermirakel-Auftakt

Die Hallenturniersaison bzw. das Wintermirakel auf Treibsandboden hat begonnen. Und so waren wir am Samstag beim Agi-Turnier der Fetzig´n Herzis in der Burgfarrnbacher Reithalle.

Im A-Lauf kämpften wir uns nicht nur auf der noch etwas ungewohnten Tretschicht von Hindernis zu Hindernis, sondern ich auch mit grippebedingten Koordinationsschwächen. Nach einem Stangenfehler an der Starthürde *mein Fehler :oops:* schickte ich Mali unkoordiniert ins falsche Tunnelloch… Dis… und verbummelte einige Hindernisse später einen Franzosen 😳 . Da der Shepherd-Bube, wie immer, alles gab und ausglich was mir nicht gelang, brachten wir den Rest *oh Wunder* ohne weitere Fehler nach Hause.

Im Jumping riss ich mich dann zusammen. Noch mal wollte ich dem Shepherd so einen navigationslosen Lauf nicht zumuten. Und bis auf einen etwas weiten Bogen, weil mein „weg“ zu spät kam, war es auch ein schöner Lauf 😀 … wenn, ja wenn der Bube im Treibsand nicht gestrauchelt und in der Folge dessen die Stange am nächsten Sprung nicht gerissen hätte *Mirakel auf Treibsand eben ;-)*. Da wir bei den Herzis zu Gast waren, durften wir uns nicht nur über einen runden Lauf, sondern am Ende des Tages auch über ein Fleecespieli (für den 9. Platz) freuen :-D.

Und weil es so schön war, kommen wir bald wieder… erst zum Üben und dann zum Turnier *FREU* !!!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Agility, Mali-Boo! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s