FAST Teil 1/5 – Dreifaches Dis ;-)

Auch wenn es die milden Temperaturen am heutigen Sonntag vielleicht nicht vermuten lassen, es wird Winter … und so startete heute – organisiert von den Franken Schnauzen – die diesjährige FAST :-D. Das nun erstmals geteilte Turnier gestalte sich im Ablauf „fast“ und für mich a bisserl zu „fast“. Nach meinem Helferdienst im A3 musste ich, während eines raschen Umbaus, schnell das Mali-Boo! holen und dann als erster Starter schnell Parcoursbegehung machen *hier rächt sich der Aufstieg :lol:*. Bei so viel schnell-schnell, ging mir im Parcours irgendwie die Konzentration, Umsicht und Ruhe abhanden. Nach zwei Stangenfehlern setzte ich Mali an der Wippe zurück … Dis … und zog ihn zwei Hindernisse später an der A-Wand vorbei 😳 … Doppel-Dis und Ausgangspunkt für den guten Vorsatz, es im Jumping besser zu machen.
Dort schlotterten mir, bei dem Vorhaben zwischen Hindernis 4 und 6 zwei Franzosen zu machen, etwas die Knie … nicht die beste Voraussetzung für gelungene Franzosen ;-). Ich zögerte, zog Mali am Hindernis vorbei :oops:, setzte erneut an … Dis … und schaffte es irgendwie bis Hindernis 6 *braver Bube* … durchatmen. Ab Hindernis 8 klappte dann alles wie geplant und wir befanden uns bis zum Ziel auf Ideallinie *soooo toll :cool:*!!!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Agility, Mali-Boo! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s