Agi … heiter bis mies

Das letzte Wochenende verbrachten wir bei den Herzis in Burgfarrnbach. Die Temperaturen waren sommerlich genug, dass zum ersten Mal im Parcours Bein gezeigt und im Campingvorgarten der Grill angeschürt werden konnte. Zum Glück hatten nicht nur mein Beinwerk noch Kalkleisten-Status 😆 ! Nicht weniger glücklich, war Josefs großzügige Bereitschaft, uns seinen großherrschaftlichen Reitstallgrill zur Verfügung zu stellen *Danke für das komfortable Grillen 😀 😛 *!

Bild 0173Bild 0174Neben all dem heiteren Treiben, waren unsere sportlichen Leistungen mäßig bis mies. In den A-Läufe am Samstag stolperte ich schlafwandelnd durch den Parcours. Auch Malis frustriertes Gebrüll im letzten Drittel ließ mich nicht wirklich reaktionsschneller werden. In den folgenden Läufen gab ich mir zwar Mühe, doch während bei Mali nur Kleinigkeiten nicht gelangen, stimmte mein Timing beim KänguLou hinten und vorne nicht. Von den zahlreichen Dis abgesehen, erhüpfte ich mit Mali einen Nuller und mit Lou brachte ich einen Lauf ins Ziel … trotz zweier Fehler landeten wir noch auf dem 1. Platz *meine peinlichste Siegerehrung EVER*!

Bild 0175

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Agility, Loukee, Mali-Boo! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s