FAST – 01/05: die Wintermirakelsaison ist eröffnet

Nachdem wir letztes Jahr die Tour leider absagen mussten, sind wir dieses Jahr wieder mit von der Partie 🙂 . Und so war der gestrige FAST-Auftakt gleichzeitig unser Start in die Hallensaison. Besagte Halle stand in Poxdorf und wurde von Marina Gebhard und Martin Sutter den jeweiligen Klassen entsprechend bestückt.

Mit Mali wurde uns im A-Lauf das Hindernis 8 zum Verhängnis. Der Aussie versuchte nicht durch, sondern seitlich am Sicherheitsreifen vorbei zu springen … er versuchte, er wollte und tat es ungeachtet der Platzverhältnisse auch. Damit setzte er an diesem Gerät alles in Bewegung, was nur irgendwie beweglich war. Es wackelte, wankte, schaukelte und spuckte irgendwann meinen Hund wieder aus 😯 😯 😯 ! Während ich damit beschäftigt war, mit besorgtem Blick seinen Gesundheitszustand zu überprüfen und Marina mit ein paar helfenden Händen das Gerät in seinen Sollzustand brachte, beschwerte sich der Kamikaze-Aussie lautstark über die Verzögerung ♥♥♥! Im Jumping rannte er quietschvergnügt durch den Parcours und auf einen phantastischen 2. Platz 😀 😀 😀 !

Bild 0201Lou war eigentlich sehr artig und bemüht. Uneigentlich löste er die A-Wand selbständig auf und beschloss dieses WE mal wieder, dass der Slalom am zweiten Tor beginnt *grummel maul*! Solange ich aber für ihn noch immer kein verlässlicher Teampartner bin, will ich mich nicht beschweren und kehre stattdessen vor meiner eigenen Haustüre!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Agility, Loukee, Mali-Boo! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s